Juniorenabteilung des FC Nordstern 1901

Liebe Junioren, Eltern und Leser

Die gesamte Juniorenabteilung mit den ca. 250 Kindern und Jugendlichen sowie unseren motivierten Trainern, die täglich hervorragende Arbeit leisten, liegt dem FC Nordstern sehr am Herzen. Es ist das Rückrad des Vereins und vor allem dessen Zukunft. Daher ist es uns ein grosses Anliegen jedem einzelnen Junior danke zu sagen, dass er bei uns im Verein ist. Ein grosses Dankeschön geht aber natürlich auch an die Eltern, die uns Ihre Kinder anvertrauen. Etwas, was in unserer heutigen Zeit leider nicht immer selbstverständlich ist.

Unsere Philisophie

Es ist für uns wichtig zu betonen, dass wir den Kindern und Jugendlichen eine Alternative «zur Strasse» und zum digitalen Gamen geben wollen. Deshalb stehen die Freude am Fussball, die Bewegung, das Teamerlebnis und die Gesundheit an erster Stelle. Wahrscheinlich sind wir, was den rein sportlichen Erfolg betrifft, noch nicht so weit wie andere Vereine. Darum bitten wir Sie, liebe Eltern, motiviert Eure Kinder, wenn sie mal mit Tränen nach einer Niederlage nach Hause kommen, weiterzumachen und das nächste Training nicht auszulassen. Unsere engagierten Trainer und Vereinsverantwortlichen arbeiten hart daran, die Kinder sportlich besser und besser zu machen.

Finanzielle Unterstüzung

Für Familien mit mehreren Kindern in unserem Verein gibt es einen Familienrabatt von 10% für das zweite und 20% für das dritte Kind.

Es ist uns bewusst, dass für einige Eltern und Junioren die Mitgliederbeiträge möglicherweise schwierig aufzubringen sind. Nachstehend sind einige Institutionen aufgeführt, welche finanzielle Unterstützung anbieten können:

  • Wenn die Kinder direkt von der Winterhilfe unterstützt werden wollen, dann benötigen Sie dieses Formular: https://www.winterhilfe.ch/media/190320_bs_gesuchformular_1.pdf . Hier können auch Fussballschuhe etc. beantragt werden.
  • Göttibatze, eine Organisation, die in solchen Fällen hilft. Am einfachsten eine E-Mail an den Präsidenten persönlich (olivier.kapp@gmx.ch), dann kann er helfen.

Die Eltern müssen ein Gesuchsformular ausfüllen und zur Prüfung der GGG Freizeit zustellen.

Sollte es hier Probleme beim Ausfüllen geben, kann der Präsident gerne helfen.

Selbstverständlich ist auch der FC Nordstern bereit, Unterstützung dort anzubieten, wo es nötig ist. Eine Lösung kann immer gefunden werden. Einfach eine E-Mail an info@fcnordstern.ch senden.

Weiter möchten wir Sie alle ermutigen, falls Sie irgendein Problem im Zusammenhang mit dem FC Nordstern erkennen, eine tolle Idee haben oder eine Anregung anbringen möchten, den Präsidenten persönlich zu kontaktieren. Es ist ihm wichtig immer ein «offenes Ohr» für die Eltern der Junioren haben. Sie erreichen ihn per E-Mail an info@fcnordstern.ch .